Preis der Stiftung KiBa 2018

„Kirchen in Szene setzen“

Mit dem Preis werden evangelische Kirchengemeinden aus Deutschland ausgezeichnet. Der Preis würdigt fundierte Modelle, die Stadt- und Dorfkirchen gerade auch kirchendistanzierten Besuchern überzeugend und zeitgemäß erschließen.

Ausgezeichnet werden drei Kirchengemeinden. Der Preis ist mit Förderbeträgen der Stiftung KiBa für Sanierungsmaßnahmen an den Kirchengebäuden der Preisträgergemeinden dotiert.

Die Dotierung beträgt:

  • 1. Preis: eine KiBa-Förderung von 25.000 Euro
  • 2. Preis: eine KiBa-Förderung von 15.000 Euro
  • 3. Preis: eine KiBa-Förderung von 10.000 Euro
Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs I mit Lichtinstallation des Künstlers James Turrell

Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs I mit Lichtinstallation des Künstlers James Turrell (c) Florian Holzherr_Pressebilder_evfbs

Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs I: „Ebenso entschieden wie sensibel umgebaut“

Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs I: �??Ebenso entschieden wie sensibel umgebaut�?? (c) Florian Holzherr_Pressebilder_evfbs

Dorfkirche Bauer (Lassaner Winkel) - eingebettet in den wiederbelebten Jakobsweg

Dorfkirche Bauer (Lassaner Winkel) - eingebettet in den wiederbelebten Jakobsweg

Europäische Weite des Christentums: Pilger auf der „via baltica“ in Pinnow

Europäische Weite des Christentums: Pilger auf der �??via baltica�?? in Pinnow

Sehnsuchtsort in der Ruhr-Metropole Essen - das „raumschiff.ruhr“

Sehnsuchtsort in der Ruhr-Metropole Essen - das �??raumschiff.ruhr�??

„raumschiff.ruhr“ - Raum für Gemeinschaft, Schönheit, Glauben

�??raumschiff.ruhr�?? - Raum für Gemeinschaft, Schönheit, Glauben